Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeMagazinSonstigesAutokauf mit Kredit?

Autokauf mit Kredit?


Bar oder Kredit?

IMG 1499 GTE 350Das Auto ist und bleibt des Deutschen "liebstes Kind". Der Wunsch nach einem chicen Auto rangiert gleich hinter dem Hauskauf -bau auf Rang zweit. Aber schöne, schnelle oder auch geräumige Autos sind oftmals keine Schnäppchen. Daher ist es gut, wenn man schon etwas Geld gespart hat. Den Rest kann man vielleicht über die Hausbank günstig finanzieren.

Konkurrenzlos günstig - Finanzierung über den Hersteller

Um den Absatz anzukurbeln, bieten viele Autohersteller eine zinslose Finanzierung an. Eine moderate Anzahlung, die in den meisten Fällen durch die Inzahlungnahme des Gebrauchtfahrzeugs gedeckt ist, lassen den Traumwagen in greifbare Nähe rücken.

Klar ist, das dann oft kein Verhandlungsspielraum bei Rabatten vorhanden ist. Das Magazin Focus hat hier mal die Rabattsituation beleuchtet. Bei Ford gibt es zur Zeit eine 0,99% Finanzierung. Bei Peugeot gibt es gerade Preisvorteile bis zu 3.500 Euro*, FIAT lockt beim Tipo mit einer Eintauschprämie von 2.260 Euro* und vier Jahren Garantie.

 MG 1977

Leasing kann gut sein…

 MG 8548 350… muss aber nicht. Beim Leasing vergessen viele Autofahrer in der Euphorie des "Schnäppchen-Kaufes", dass man beispielsweise nach drei Jahren wieder komplett auf "Null" steht. Der Wagen muss gegebenenfalls noch mit Aufschlag zurück gegeben werden, weil die vereinbarte Kilometerleistung doch nicht gereicht hat. Oder der Händler findet Macken, Kratzer, die er nicht als "Gebrauchsspuren" einstuft.

Beim Leasing wird natürlich der Restwert so kalkuliert, dass der Händler eine Chance hat, das Fahrzeug auch zu dem Wert zu verkaufen. Wenn man dann bei mobile & Co nachsieht, könnte man auf die Idee kommen, doch lieber das Fahrzeug selbst zu verkaufen und den Gewinn "selbst einzustreichen". Aber Achtung: Auch der Gebrauchtwagenkäufer versucht den Preis runter zu handeln.

Dann doch finanzieren

Jeder weiß, dass ein Traumwagen schnell mal 30.000 Euro und mehr kostet. Zehn Prozent wurden herunter gehandelt, 7.000 Euro bringt der Gebrauchtwagen, 10.000 Euro hat man gespart. Fehlen immer noch 10.000 Euro. Natürlich ist es immer sinnvoll, erst einmal die Hausbank zu fragen.

Wer unsicher ist, kann seine Kreditwürdigkeit im Internet überprüfen lassen.

Fazit

Barzahlung macht immer Sinn, wenn Rabatte winken. Bei einem 60.000 Euro Auto und etwas über 15 Prozent Rabatt, hat man schon um die 10.000 Euro gespart. Wichtig ist immer: Augen auf beim Autokauf - und einen kühlen Kopf bewahren.

* Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 02-2017

Fotos © Redaktionsbüro Kebschull

 MG 7424

Zuletzt aktualisiert am Montag, 13. Februar 2017 17:18

Go to top