Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeFordFord Pressetag 2017

Ford Pressetag 2017


Ford KA+ im Kurzüberblick

Ford KA+
glänzt mit großem Raumangebot, Top-Effizienz und Agilität 
  •  MG 8789Fünftüriger Ford KA+ überzeugt mit überdurchschnittlichem Raumangebot, hoher Kraftstoffeffizienz und dynamischem Fahrspaß zu besonders attraktiven Preisen
  • Auf weniger als vier Metern Länge bietet der KA+ genügend Platz für fünf Passagiere, überzeugende Kopffreiheit vorn und Beinfreiheit hinten sowie 21 Ablagemöglichkeiten
  • Zwei Motorisierungen: 1,2-Liter-Version des Duratec-Benziners mit variabler Ti-VCT-Nockenwellenverstellung wahlweise mit 51 kW (70 PS) oder 63 kW (85 PS)
  • Agiles Euro 6-Aggregat vereint spritzige Fahrleistungen mit niedrigem Verbrauch von 5,0 Liter/100 km und CO2-Emissionen von 114 g/km
  • Kunden können zwischen vier Versionen und zehn Lackierungen wählen; Preise starten in Deutschland bei 9.990 Euro

Ford Fiesta: Preisliste
beginnt bei 12.950 Euro – Markteinführung im Juli

  • Neue Generation der Kleinwagen-Ikone Ford Fiesta tritt mit Fünf-Sterne-Sicherheit, hochmodernen Motoren und umfassenden Ausstattungsvarianten an
  • Nach dem Fiesta Trend, Cool & Connect und Titanium rollt der neue Ford Fiesta jetzt auch in der edlen Vignale-Ausführung und als sportliche ST-Line zu den Kunden
  • Robustes Crossover-Modell Active und der erste Fiesta ST mit Dreizylindermotor folgen Anfang 2018
  • Fiesta besitzt als erster Ford den Pre-Collision-Assist mit Fußgänger-Erkennung auch bei Nacht und den Aktiven Park-Assistenten mit Bremseingriff
  • Exklusives Premium-Soundsystem B&O PLAY und Multimedia-Konnektivitätssystem Ford SYNC 3 mit AppLink und 6,5 oder 8,0 Zoll großem Touchscreen

 MG 8815

Ford Fiesta - ST-Line-Version

 MG 8879Sportliche Akzente setzt ab 17.800 Euro der Fiesta in der ST-Line-Version. Sie verleiht dem beliebten Kleinwagen mit 17 Zoll großen Rock-Metallic-Leichtmetallrädern im 5x2-Speichen-Design, speziellen ST-Line-Stoßfängern vorn und hinten sowie entsprechenden, ebenfalls in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern einen betont dynamischen Auftritt. Dieser Eindruck setzt sich im Innenraum mit vorderen Sportsitzen, die besonders viel Seitenhalt bieten, sowie einem dreispeichigen, am unteren Ende abgeflachten ST-Line-Lederlenkrad, Lederhandbremsgriff, Teppichfußmatten und Einstiegszierleisten mit „ST-Line“-Logo sowie Aluminium-Auflagen für die Pedalerie fort. Das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink, Bluetooth-Schnittstelle und einem 6,5 Zoll großem, hochauflösendem Touchscreen lässt sich auch per Sprachbefehl steuern. Die manuelle Klimaanlage sorgt auch bei heißer Kurven-Action für einen kühlen Kopf, denn das Fahrwerk des Fiesta ST-Line besitzt eine sportliche Abstimmung und kann – den Basisbenziner einmal ausgenommen – mit allen aktuellen Motorisierungen bestellt werden.

Der 1,0 Liter große Ford EcoBoost-Dreizylinder steht wieder mit 74 kW (100 PS)*, 92 kW (125 PS)* und 103 kW (140 PS)* bereit. In Kombination mit dem neuen, reibungsoptimierten Sechsgang-Schaltgetriebe begnügt sich das Downsizing-Aggregat mit kombinierten CO2-Emissionen ab 97 g/km1. Für die 100-PS-Version ist optional auch eine Sechsgang-Automatik erhältlich, die im manuellen Modus über Schaltwippen am Lenkrad bedient werden kann. Der turboaufgeladene EcoBoost-Benziner überzeugt durch die Kombination zahlreicher moderner Konstruktionsmerkmale wie Hochdruck-Direkteinspritzung, doppelte unabhängige Nockenwellenverstellung Ti-VCT und die innovative Kröpfung der Kurbelwelle.

 MG 8874

Ford EcoSport

Verbesserte Qualität, moderne Technologie und größere Vielseitigkeit
  •  MG 8816Kompakt-SUV von Ford tritt erstmals mit intelligentem Allradantrieb und neuem, besonders sparsamem Ford EcoBlue-Turbodiesel mit 1,5 Liter Hubraum an
  • Attraktives Karosserie-Design mit markanten SUV-Akzenten und neuen Individualisierungsoptionen wie einem Dach in Kontrastfarbe
  • Neu: Ford EcoSport auch in sportlich-dynamisch ausgelegter ST-Line-Ausstattung
  • Aufgewertetes, ergonomischer gestaltetes Interieur mit auf Wunsch bis zu acht Zoll großen Touchscreens, B&O PLAY Sound System und beheizbarem Lederlenkrad
  • Fortschrittliche Assistenzsysteme wie Ford SYNC 3, Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer und Rückfahrkamera

Ab 2020 will Ford auch bei den Elektromobilen "mitspielen"

 MG 8856 350In den nächsten fünf Jahren 13 elektrifizierte Modelle

  • Ford und Deutsche Post DHL Group verleihen mit batterie-elektrischem StreetScooter WORK XL lokal emissionsfreiem Lieferverkehr in Deutschland massiven Schub
  • Weltweit wird Ford in den kommenden fünf Jahren 13 Serienfahrzeuge mit elektrifiziertem Antriebsstrang auf den Markt bringen
  • Ford Transit Custom mit Plug-In Hybridantrieb debütiert 2019 in Europa, komplett neues Crossover Utility Vehicle mit rein batterie-elektrischem Antrieb folgt 2020
  • Ford elektrifiziert auch seine großen Modellikonen: Ford F-150 und Ford Mustang erscheinen zunächst in USA als Hybridversionen
  • Bis zum Jahr 2020 investiert das Unternehmen rund 4,5 Milliarden US-Dollar in den Ausbau der elektrifizierten Modelpalette

Fazit

Ford macht gute Pressarbeit, dafür unser Dank. Die Autos werden immer besser, den Ford Fiesta als ST-Line erzeugt "Oberklasse-Gefühl". Neugierig sind wir auf das erste Elektromobil. Ford, die tun was - dann mal los!

Linktipps

Fotos © 2017 Redaktionsbüro Kebschull

 MG 8827

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. Oktober 2017 07:09

Go to top